http://www.onoff-group.de/investor-relations/unternehmensmitteilungen/?L=3

Disclaimer

Diese Internetseite und die darin enthaltenen Informationen stellen weder in der Bundesrepublik Deutschland noch in einem anderen Land gegenüber Personen ein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren der onoff Aktiengesellschaft dar, insbesondere dann nicht, wenn ein solches Angebot oder eine solche Aufforderung verboten oder nicht genehmigt ist. Die Benutzer dieser Internetseite werden aufgefordert, sich über derartige Beschränkungen zu informieren und diese einzuhalten. Eine Investitionsentscheidung betreffend die Aktien der onoff Aktiengesellschaft muss ausschließlich auf der Basis des Wertpapierprospektes erfolgen, der auf dieser Seite in der Rubrik „Investor Relations/Pflichtveröffentlichungen“ veröffentlicht wird. Die auf der Internetseite enthaltenen Informationen dürfen nicht außerhalb der Bundesrepublik Deutschland  verbreitet werden, insbesondere nicht in den Vereinigten Staaten, an U.S.- Personen (wie in Regulation S unter dem United States Securities Act von 1933 definiert) oder an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den Vereinigten Staaten. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann ein Verstoß gegen wertpapierrechtliche Vorschriften bestimmter Länder, insbesondere der Vereinigten Staaten darstellen. Aktien der onoff Aktiengesellschaft werden außerhalb der Bundesrepublik Deutschland nicht öffentlich zum Kauf angeboten.

 

Durch Eingabe der folgenden Angaben und Drücken des »Weiter«-Buttons versichern Sie, dass sie diesen Hinweis zu den Informationen auf den folgenden Internetseiten vollständig gelesen haben. Ferner bestätigen Sie durch Klicken des »Weiter«-Buttons dadurch, dass sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland, Österreich, Schweiz oder Luxemburg befindet, und dass Sie die auf diesen Webseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in diesen Ländern befindet.

Bitte geben Sie Ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt ein:


Zurück

27.02.2019 | onoff AG verschiebt geplanten Börsengang

Die onoff AG und ihre bestehenden Aktionäre haben heute gemeinsam entschieden, den geplanten Börsengang aufgrund des schwierigen Kapitalmarktumfelds zu verschieben.
Die Gesellschaft wird das Kapitalmarktumfeld im Allgemeinen und Möglichkeiten bezüglich der Wiederaufnahme des Börsengangs zu einem späteren Zeitpunkt weiterhin beobachten und bewerten.
Dr. Uwe Ganzer, CFO der onoff AG: „Wir haben ein substanzielles Investoreninteresse an der onoff AG und dem erfolgreichen Geschäftsmodell in den letzten Wochen in vielen Gesprächen festgestellt. Leider ist der Kapitalmarkt seit dem IV. Quartal 2018 für Small Caps als geradezu toxisch zu bezeichnen. Wir hatten uns vorgenommen, im Jahr 2019 als erstes Unternehmen mit einem Börsengang als Eisbrecher zu agieren - mussten aber feststellen, dass die von uns nicht beeinflussbaren Leitplanken des Börsenumfeldes für Small Caps, die seit Anfang 2019 noch einmal enger gesteckt waren, von uns nicht zum jetzigen Zeitpunkt durchbrochen werden konnten. Für die vorhandenen Investoren, die gern jetzt zum angebotenen Preis gezeichnet hätten, haben wir die Gefahr gesehen, dass in den nächsten Wochen kein überzeugender Sekundärmarkt für eine erfolgreiche Weiterentwicklung der Aktie entsteht. Zusammengenommen ist die onoff AG zum Ergebnis gekommen, den Börsengang zu verschieben. Sicher sind wir uns, dass wir weiterhin eine transparente Kapitalmarktkommunikation betreiben werden, mit der wir potenzielle Investoren umfassend informieren.“

Kontakt
onoff AG
Niels-Bohr-Str. 6
31515 Wunstorf
+49 50319686-0
ir@onoff-group.de

Die vollständige Mitteilung als PDF-Datei finden Sie hier.

14.01.2019 | 14012019 onoff AG bestätigt Pläne für den Börsengang 2019

  • onoff plant Börsengang und Kapitalerhöhung
  • Umplatzierungs- und Mehrzuteilungsaktien aus Altbesitz sollen angeboten werden
  • Notierung in Scale der Frankfurter Wertpapierbörse vorgesehen
  • Börsengang soll im Februar 2019 erfolgen, vorbehaltlich der allgemeinen Kapitalmarktbedingungen

Die onoff AG, mit ihren Tochtergesellschaften, ein führender mittelständischer Partner für Prozessautomatisierung und Digitalisierung für Industrie 4.0-Lösungen, bereitet einen Börsengang und die Einbeziehung ihrer Aktien im Börsensegment Scale der Frankfurter Wertpapierbörse vor.Der Börsengang soll vorbehaltlich der Marktbedingungen und der Billigung des Wertpapierprospekts im Februar 2019 erfolgen. Dabei ist ein Angebot von neuen Aktien, eine Umplatzierung sowie eine Mehrzuteilungsoption geplant.Begleitet wird das IPO vom Corporates & Markets Team der mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG um Kai Jordan.

Kontakt
onoff AG
Niels-Bohr-Str. 6
31515 Wunstorf
+49 50319686-0
ir@onoff-group.de

Die vollständige Mitteilung als PDF-Datei finden Sie hier.

14.11.2018 | onoff AG: Uwe Ganzer neuer Finanzvorstand
Der Aufsichtsrat der onoff AG hat beschlossen, Dr. Uwe Ganzer zum Finanzvorstand zu bestellen. Dr. Ganzer verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung als Vorstand, Aufsichtsrat und Beirat in verschiedenen Unternehmen, wie beispielsweise Varta AG, Curanum AG und KUKA AG.
Dr. Ganzer wird den Vorstand zusammen mit Hartmut Dietrich führen, der weiterhin als COO für das operative Geschäft der onoff AG verantwortlich ist.

Kontakt
onoff AG
Niels-Bohr-Str. 6
31515 Wunstorf
+49 50319686-0
ir@onoff-group.de

Die vollständige Mitteilung als PDF-Datei finden Sie hier