sub page header
on/off group » Produkte > InfoCarrier

InfoCarrier®

Das leistungsstarke, modulare Manufacturing Execution System (MES), speziell für mittelständische Unternehmen

Kernaufgabe des InfoCarrier®-Einsatzes ist es, alle technologischen und organisatorischen Effizienz-Potenziale eines Unternehmens analytisch aufzuzeigen. Damit liefert das System kontinuierlich eine verlässliche Informationsbasis für die Umsetzung strategischer Maßnahmen der Effizienzoptimierung.

Referenzen

Erfahren Sie mehr über die konsequente Erschließung aller Effizienzpotenziale mit dem InfoCarrier®:

Wir informieren Sie gern individuell über Funktionen, Einsatz, Investition und Amortisation Ihrer individuellen InfoCarrier®-Lösung. Willkommen zum Dialog.

Ihre Ansprechpartner:

Geschäftsführung:
Rolf Arneke
Tel.: +49 5031 9686 - 0
E-Mail: rolf.arneke@onoff-group.de
Björn Müller
Tel.: +49 5031 9686-26
E-Mail: bjoern.mueller@onoff-group.de

Vertrieb:
Björn Müller
Tel.: +49 5031 9686-26
E-Mail: bjoern.mueller@onoff-group.de

Alle Effizienz-Potenziale erschließen

Hochdifferenzierte Informationen und Entscheidungsfaktoren für die effiziente Gestaltung von Unternehmens- und Produktionsprozessen

Der InfoCarrier® wird über Messstellen direkt an bestehende Prozessautomatisierungssysteme angebunden und erstellt so kontinuierlich ein differenziertes und vernetztes Echtzeit-Bild der jeweiligen Situation. Die anfallenden Informationen werden in einer Datenbank abgelegt und stehen im Rahmen von Potenzialanalysen für unterschiedlichste Szenarien bereit. So lässt sich beispielsweise
in der Prozessoptimierung durch die Verknüpfung von Warte-, Durchlauf- und Pufferzeiten mit den Maschinen-Verfügbarkeitsgraden deren Einfluss auf die Produktausbeute detailliert aufdecken.

Die Auswertungen des InfoCarrier® bilden eine fundierte Basis für technische und administrative Optimierungsmaßnahmen.

on/off engineering gmbh Das MES InfoCarrier® fungiert als »Brücke« zwischen der Fertigungsebene mit in der Regel hochfrequentem Echtzeittakt und der langsamer agierenden Unternehmensplanungsebene.

Modular, flexibel, individuell, bezahlbar

Eine der größten Stärken des InfoCarrier® stellt sein modularer Aufbau dar. Das System kann individuell konfektioniert werden, um dem Profil Ihres Unternehmens und den Bedürfnissen Ihrer Prozesse optimal zu entsprechen. Die modulare Struktur des InfoCarrier® bietet aber nicht nur eine flexible Integration, sondern auch transparente und bezahlbare Kosten.

Ausgehend von der Mindestkonfiguration mit Basismodul und einem Anwendungsmodul kann der InfoCarrier® bedarfsgerecht erweitert werden – bis hin zu einem umfassenden MES, das alle effizienzrelevanten Unternehmensbereiche und Analyseroutinen integriert, zum Beispiel:

  • Energiemanagement
  • Overall Equipment Efficiency
  • Produktionsmanagement
  • Prozessoptimierung
  • Lagerverwaltung
  • PDCA
  • Labormanagement
  • Prüfmittelmanagement